Quad-Tour

Quads, auch All Terrain Vehicles (kurz ATV´s) genannt, sind kleine Kraftfahrzeuge auf vier Rädern, auf denen ein bis zwei Personen problemlos fahren können. Sie wurden ursprünglich in Japan entwickelt, um dort auch isolierte Berggegenden erreichen zu können. Durch seine breiten Sommerreifen kann das Quad auch auf staubigen Strecken oder durch Geröll problemlos fahren, selbst kurvige und enge Straßen sind kein Problem. Und wenn einmal ein Bachlauf den Weg kreuzt? Auch dieses Hindernis kann problemlos überwunden werden. Quad-Touren bieten somit einen Abenteuer- und einen Spaß-Faktor, der mit nahezu keinem anderen Event erreicht werden kann. Je nach Region gibt es zudem die Möglichkeit, die Quad-Tour mit einem gemütlichen Grill-Abend oder einem Stopp an einem beliebten Aussichtspunkt ausklingen zu lassen.

Vor jeder Quad-Tour werden die Teilnehmer natürlich vom Veranstalter in die Funktionsweise sowie die Regeln der Fahrzeuge eingeführt. Die einfache Bedienung ermöglicht es wirklich Jedem, nach kurzem Üben an der Tour teilzunehmen. In einem anschließenden Probetraining kann das Erlernte dann nochmals trainiert werden, bevor die drei- bis vierstündige Tour startet. Die Dauer der Quad-Tour wird jeder Veranstalter individuell nach Schwierigkeitsgrad der Region und auch nach dem Können der Teilnehmer festlegen.

Das könnte sie auch noch interessieren

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen